Nach der erfolgreichen ersten Ausgabe des “Trendbook eCommerce” ist heute die überarbeitete Neuauflage erschienen. Das von Hamburg@work veröffentlichte und in Zusammenarbeit mit TrendONE, OTTO und T-Systems erschaffene Werk veranschaulicht 100 Trends aus insgesamt 10 Kategorien.

Das Trendbook zeigt Best Practice Beispiele aus den verschiedensten Bereichen des Handels. Von Augmented Reality, über Facebook Commerce, personalisiertes Einkaufen bis hin zum 3D Shopping in London‘s West End.

„Das erste Trendbook eCommerce ist weit über unsere Branche hinaus gut angenommen worden. Der eCommerce Markt hat sich seitdem rasant weiter entwickelt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, für das zweite Trendbook eCommerce, das Onlinehändlern eine aktualisierte Übersicht und vielfältige Anregungen für das eigene Geschäft bietet“, sagt Uwe Jens Neumann, Vorsitzender des Hamburg@work e.V.

Das Trendbook eCommerce steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Übrigens: Einen weiteren Trendausblick bietet iBusiness-Herausgeber Jochaim Graf auf dem eCommerce Breakfast in München. Sein Vortrag dort: “Zehn Zukunftstrends im E-Commerce 2012 – Und was uns 2020 erwartet”.