Die „Insight E-Commerce“, oder kurz IEC, ist ein unabhängiges Netzwerk von Unternehmern, Entwicklern, Wissenschaftlern, Politikern und Anwendern aus dem Bereich der eCommerce‐Software. Vom 9. bis 10. 2010 November findet nun die gleichnamige Konferenz zum vierten Mal in der, wie die Veranstalter gerne betonen, „heimlichen eCommerce Hauptstadt Deutschlands statt. Eröffnet wird die Konferenz diesmal von der Berliner Philharmoniker, die mit der „Digital Concert Hall“ ein spannendes eCommerce Modell vorstellt.

Die Insight E‐Commerce deckt inhaltlich den gesamten Prozess im Online‐Handel ab: von Online Marketing über Produktpräsentationen und Vertriebsprozesse sowie Usability und Web‐Controlling bis hin zu Logistik und E‐Payment. Der Charakter der Veranstaltung wird geprägt durch Expertenwissen sowie viel Raum für Gespräch, Diskussion und neue Kontakte. Die Themenschwerpunkte für den 09. und 10. November setzen sich unter anderem aus folgenden Punkten zusammen:

  • Fulfillment 2.0
  • Lebensmittel Onlinehandel
  • Transparenz und Sicherheit im Internethandel
  • Mobil Commerce
  • Multichannel und
  • Kundenbindung im Online-Handel

Eröffnung durch die Berliner Philharmoniker

Zum Auftakt der Insight E-Commerce stellt Robert Zimmermann, Geschäftsführer der Berliner Phil Media GmbH, die „Digital Concert Hall“, ein einzigartiges E-Commerce Projekt der Berliner Philharmoniker und der Deutschen Bank vor.

„Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker beweist auf eindrucksvolle Weise, welche Potenziale der elektronische Handel in sich birgt. Neben materiellen Gütern rücken zunehmend auch ideelle Angebote in den Fokus. Wie wir finden, ein interessanter Aspekt vor der Diskussion um die Bedrohung, die das Internet hinsichtlich Urheberrecht und Verwertung von geistigem Eigentum darstellen soll. Wie wir finden, bieten sich im Netz gerade hinsichtlich der Verwertung von geistigem Eigentum und immateriellen Werten ganz neue Chancen.“

Die zweitägige Expertenkonferenz, die traditionell am Ende des aktuellen Handelsjahres in Jena stattfindet, wird bereits zum vierten Mal unter Schirmherrschaft der Thüringer Landesregierung und mit Unterstützung der E-Commerce Genossenschaft Towerbyte Jena veranstaltet.

Weitere Informationen zur Insight E-Commerce bietet die Webseite des Veranstalters oder die entsprechende XING-Gruppe zur Veranstaltung.

Rabatt für unsere Leser:

Für alle Leser und Interessenten halten wir bis zum 05. November einen Rabattcode bereit. Er ermöglicht eine Ersparnis von 200,- Euro und damit den Eintritt für 599,- Euro. Code: IEC2010

Shopgate – Mobile Shopping Leader

leitet das Product Management beim führenden Mobile Commerce Anbieter Shopgate. Vorher war Alexander Köhler viele Jahre Geschäftsführer der eCommerce-Agentur Conpark. Er beschäftigt sich vorrangig mit Trends und neuen Geschäftsmodellen im eCommerce, allem voran Mobile Commerce. Alexander Köhler ist zudem Mitgründer und -herausgeber der eCommerce Lounge.

Online-Marketing

3 Growth Hacks für Online-Shops: Jetzt ausprobieren!

Hendrik Lennarz •

Recht

E-Commerce-Recht – Rückblick auf den November 2014

Rolf Albrecht •