Zum sechsten Mal erfragt OXID eSales die Händlerzufriedenheit im Weihnachtsgeschäft. In 5 kurzen Fragen werden unter anderem auch Jahresumsatz, Vergleich zum Vorjahr und die Euro-Krise beleuchtet. Rückblick Weihnachtsgeschäft 2010: Rund 60 Prozent aller Händler erzielten ein Umsatzplus von mindestens zehn Prozent. Im Vergleich zu den Vorjahren verlief das Weihnachtsgeschäft für einen Großteil der Händler positiv. 2010 gaben zwei Prozent an, mehr als drei Viertel des Umsatzs in der Weihnachtszeit zu generieren.

Roland Fesenmayr, CEO OXID eSales:

„Die spitzen Segmente verzeichnen traditionell ein sehr starkes Saisongeschäft, angesichts stetiger Vertikalisierung, neuer Geschäftsmodelle und mobilen Konzepten“

Online-Händler können noch bis zum 23. Dezember, 12 Uhr an der Umfrage teilnehmen.

ist Gründer & Geschäftsführer von Leni & Hans, einem Online-Shop für hochwertige Lebensmittel und Delikatessen regionaler Produzenten und ausgewählter Manufakturen.

Conversion & Usability, Online-Marketing

SEO und Conversion-Optimierung: (k)ein Dream-Team?

Jörg Dennis Krüger •

Recht

E-Commerce-Recht – Rückblick auf den Monat Oktober 2014

Rolf Albrecht •