Smartphones sind für Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren ein wichtiges Medium in puncto Einkaufen geworden. Viele Interaktive Händler haben sich daher schon auf mobile Shoppingplattformen eingestellt. Der bvh hat sich das Thema „Mobile-Commerce“ aus Händlersicht mit einer Studie genähert. Das Ergebnis: Die teilnehmenden Händler sind offen für Innovationen aus dem Bereich Mobile Commerce. Mehr als die Hälfte der Befragten nutzt bereits jetzt mobile Plattformen.Über 90 % der befragten Unternehmen benutzen Mobile für den direkten Verkauf (Shop). Rund 54% informieren die Kunden über ihre Produkte. Außerdem benutzen die Unternehmen Mobile für Marketing-Zwecke (32%), Kundenservice (25%) und um standortorientierte Dienstleistungen (19%) zu verbessern.

Mehr als 70% der befragten Unternehmen verwenden eine Mobile-Website. An zweiter und dritter Stelle wählten 60% der Unternehmen die iPhone-App und die iPad App (40%). Der von Google hergestellte „Android“ wird von 23% der Unternehmen benutzt.

 Aus der Studie geht ferner hervor, dass 78% der Unternehmen einen starken Fokus auf das Einkaufen per Handy oder auf einen Mobile-Shop setzen wollen.  Mit 53% spielt der Kundenservice über Mobile eine große Rolle, wie auch das Marketing.

Mobile ist demnach ein wichtiger Trend in 2011, der sich mit einem rasanten Wachstum auch im Jahr 2012 fortsetzen wird und im Geschäftsalltag des Interaktiven Handels nicht mehr wegzudenken ist. Das zeigt auch die Entwicklung auf Dienstleisterseite: So hat der Mobile Commerce Anbieter Shopgate erst kürzlich den Innovationspreis-IT gewonnen und mit Creathor Venture einen starken Investor gefunden.

Shopgate – Mobile Shopping Leader

leitet das Product Management beim führenden Mobile Commerce Anbieter Shopgate. Vorher war Alexander Köhler viele Jahre Geschäftsführer der eCommerce-Agentur Conpark. Er beschäftigt sich vorrangig mit Trends und neuen Geschäftsmodellen im eCommerce, allem voran Mobile Commerce. Alexander Köhler ist zudem Mitgründer und -herausgeber der eCommerce Lounge.

Conversion & Usability, Online-Marketing

SEO und Conversion-Optimierung: (k)ein Dream-Team?

Jörg Dennis Krüger •

Recht

E-Commerce-Recht – Rückblick auf den Monat Oktober 2014

Rolf Albrecht •