Nachdem der erste OXID Entwicklerstammtisch bereits Mitte März in Leipzig erfolgreich stattgefunden hat, organisiert die Agentur conpark nun ein Entwicklertreffen in Frankfurt und bringt das Event damit am 08. Juli 2011 auch nach Hessen. Längerfristig sollen Veranstaltungen in Berlin, Hamburg, Köln, München und Stuttgart folgen.

„Beim Entwicklerstammtisch geht es darum, dass sich Entwickler aus Internetagenturen, Inhouse-Shopentwickler und von OXID-Partnern kennen lernen und sich in lockerer Atmosphäre über aktuelle Projekte und Lösungen austauschen.“

Der Ablauf

Wir verzichten bewusst auf ein vorher festgelegtes und starres Programm; alle Inhalte bzw. Themen können (und sollen) von den Teilnehmern selbst vorgeschlagen oder spontan am Abend eingebracht werden. Anregungen dazu gerne im OXIDwiki oder via Kommentar.

Die Location

Als Location dient uns die Melobar im Frankfurter Westen (etwa 10 Minuten von Hauptbahnhof und Messe entfernt). Die genaue Anschrift und eine Karte sind auf der Event-Detailseite zu finden.

Die Kosten

Es gibt keine Teilnahmekosten. Wer kommen möchte, ist gerne gesehen. Wie bei einem Stammtisch üblich, entstehen nur die selbst verursachten Kosten für Speisen und Getränke.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht zwingend notwendig, wer kommen möchte darf sich aber gerne in den Kommentaren auf der Event-Seite bzw. im OXIDwiki mit seinem Vor- und Nachnamen eintragen.

Wir freuen uns auf einen gelungenen Stammtisch in Frankfurt! Für Anregungen und Wünsche sind wir jederzeit offen.

Shopgate – Mobile Shopping Leader

leitet das Product Management beim führenden Mobile Commerce Anbieter Shopgate. Vorher war Alexander Köhler viele Jahre Geschäftsführer der eCommerce-Agentur Conpark. Er beschäftigt sich vorrangig mit Trends und neuen Geschäftsmodellen im eCommerce, allem voran Mobile Commerce. Alexander Köhler ist zudem Mitgründer und -herausgeber der eCommerce Lounge.

Online-Marketing

3 Growth Hacks für Online-Shops: Jetzt ausprobieren!

Hendrik Lennarz •

Recht

E-Commerce-Recht – Rückblick auf den November 2014

Rolf Albrecht •