Jeder kennt es: Ist man auf der Suche nach einer bestimmten Information, einer Definition oder einer Hauptstadt, „googelt“ man ersteinmal. Denn: Der Internetriese findet sofort die Antwort und schlägt entsprechende Seiten vor. Praktisch dabei ist das sogenannte Google-Suggest: Bereits bei der Eingabe einer Suchanfrage öffnet sich bei Google eine Vorschlagsliste, die dem Suchenden zeigt, worüber sich auch schon andere Sucher informiert haben. Es erstaunt niemanden mehr, dass man bei der Suche nach „ecommerce” auch „ecommerce shop” oder „ecommerce software” vorgeschlagen bekommt. Die aktuellste Neuerung der weltweit am stärksten genutzten Suchmaschine ist die Echtzeit-Funktion „Google-Instant“. Hier tauchen die Ergebnisse auf, während der Nutzer die ersten Buchstaben eintippt.

Google übernimmt die Funktion eines Beraters, der nicht mehr wegzudenken ist. Ergebnisse werden dem Nutzer auch geliefert, wenn er nach „julett peckerd“ oder „eipod“ sucht. An dieser Stelle werfen die meisten Produktsuchen in Online-Shops bereits das Handtuch. Entweder werden gar keine Ergebnisse angezeigt oder man bekommt Treffer, die nicht der eigentlichen Suchanfrage entsprechen. Die Nutzung des Google- Suggest ist gelernt. Deshalb verwundert es nicht, dass auch Shopkunden eine solche Beratungsfunktion in Online-Shops erwarten. Google prägt die Gewohnheiten und Erwartungen von Internetnutzern. Entsprechend haben sich Online-Shops nicht zuletzt an Google zu orientieren, wenn das Thema auf die eigene Produktsuche fällt.

Ratgeber zum kostenlosen Dowload

In Zusammenarbeit mit der Exorbyte GmbH haben wir einen Ratgeber zum Thema Shopsuche verfasst. Er gibt Ihnen Tipps, wie Sie die Produktsuche in Ihrem Online-Shop mit einfachen Mitteln optimieren und die Conversion erhöhen können.

Themenüberblick:

  • Wie suchen Besucher in einem Shop?
  • Bestandteile der Suche
    • Das Suggest
    • Fehlertolerante Suche
    • Dynamic Navigation
    • Trefferseiten
  • Welche Suche passt zum Shop? Die ersten Schritte zur Optimierung
  • Was muss die erfolgreiche Suche haben?

Für alle Shopbetreiber, die Ihre eigene Shopsuche selbst einmal checken lassen möchten, bietet Exorbyte bis zum 22.12.2010 einn kostenlosen Check an – inklusive konkreter Tipps & Empfehlungen. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Shopgate – Mobile Shopping Leader

leitet das Product Management beim führenden Mobile Commerce Anbieter Shopgate. Vorher war Alexander Köhler viele Jahre Geschäftsführer der eCommerce-Agentur Conpark. Er beschäftigt sich vorrangig mit Trends und neuen Geschäftsmodellen im eCommerce, allem voran Mobile Commerce. Alexander Köhler ist zudem Mitgründer und -herausgeber der eCommerce Lounge.

Conversion & Usability, Online-Marketing

SEO und Conversion-Optimierung: (k)ein Dream-Team?

Jörg Dennis Krüger •

Recht

E-Commerce-Recht – Rückblick auf den Monat Oktober 2014

Rolf Albrecht •