Vergangene Woche startete bereits zum dritten Mal die OXID Commons im schönen Freiburg. Neben interessanten Themen aus verschiedenen Bereichen lockte der Veranstalter auch mit einer hochkarätigen Referentenliste, einer gut besetzten Hausmesse durch Partnerunternehmen und einer vielversprechenden Abendveranstaltung. Nach der erfolgreichen Premiere der ersten OXID Unconference im letzten Jahr, schloss sich auch dieses Jahr wieder ein Tag für offene Fragen und Entwicklergespräche an.

Die Keynote unter dem Titel „OXID – Where we are where we go“ hielt traditionell OXID-CEO Roland Fesenmayr. Neben einem Einblick auf zukünftige Entwicklungen und der Vorstellung des aktuellen OXID eShop 4.5, sorgte besonders die Präsentation des „OXID eShop POS“ für interessierte Blicke.

Im Anschluss gliederte sich das Programm in zwei Teile und bot so auch den Entwicklern einen eigenen Raum für die Vorstellung von Lösungen, Tipps und Tricks. So zum Beispiel die Frage des richtigen Hostings, Ladezeitenoptimierung oder der Verbindung von Typo3 und OXID. Im Hauptteil ging es indessen mit dem Vortrag von Jochen Krisch zum Thema „Einfluss neuer Geschäftsmodelle auf den Onlinehandel“ weiter, gefolgt von einer Talkrunde zum OXID eShop 4.5 und einer Best-Practice-Session.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause im sonnigen Teil der Freiburger Messe – die gute Verpflegung ist nochmal hervorzuheben! – ging es mit der „erfrischenden“ Keynote von Johannes Altmann zum Thema Usability und der Positionierung gegenüber Markenartiklern weiter. Das dabei auch gerne mal drei hübsche Mädels zum Einsatz kommen dürfen, sorgte natürlich ebenfalls für gute Stimmung:

Mehr dazu in der offiziellen Bildergalerie der OXID Commons! ;-)

Im anschließenden Programm der Commons wurden die einzelnen Beiträge, wie auch schon im ersten Teil, clever getrennt und ermöglichten damit eine bestmögliche Mitnahme der Themen. Gegen 18:30 Uhr sammelten sich die Teilnehmer dann zum gemeinsamen Feierabendbier, das zugleich auch den Anstoss zur Abendveranstaltung gab.

Dank einem weiterhin sehr guten Catering, kühlen Getränken, Cocktails und DJ-Unterstützung konnte dann nichts mehr schief gehen; die Atmosphäre war toll und wiedermal der Beweis erbracht: Die OXID-Familie macht einfach Spaß!

Wir freuen uns schon jetzt auf die OXID Commons 2012 und sagen Danke für die gelungene Veranstaltung!

ist Gründer & Geschäftsführer der conpark GmbH

Conversion & Usability, Online-Marketing

SEO und Conversion-Optimierung: (k)ein Dream-Team?

Jörg Dennis Krüger •

Recht

E-Commerce-Recht – Rückblick auf den Monat Oktober 2014

Rolf Albrecht •