Amazon steigert Umsatz und Gewinn, die Quartalszahlen sorgten bei Anlegern dennoch für Enttäuschung. Mit einem Umsatz von 12,95 Milliarden US-Dollar lag der Umsatz im vierten Quartal 2010 rund 36 Prozent über dem des vergleichbaren Vorjahres mit etwa 9,5 Milliarden US-Dollar. Auch der Gewinn stieg im gleichen Zeitraum von 384 Millionen US-Dollar um etwa 8 Prozent auf 416 Millionen US-Dollar im letzten Quartal.

Investoren und Anleger hatten jedoch auf eine höhere Wachstumsrate gehofft, die Aktie gab nachbörslich um 9 Prozent nach. Insgesamt verzeichnete Amazon einen Umsatz von 34,30 Milliarden US-Dollar (+ 40 Prozent zum Vorjahr) und einen Gewinn von rund 1,15 Milliarden US-Dollar (+ 28 Prozent).

ist Gründer & Geschäftsführer der conpark GmbH

Conversion & Usability, Online-Marketing

SEO und Conversion-Optimierung: (k)ein Dream-Team?

Jörg Dennis Krüger •

Recht

E-Commerce-Recht – Rückblick auf den Monat Oktober 2014

Rolf Albrecht •